Mythbuster Series #7 „Glutenfreie Diäten sind die besten!“

  • Geschrieben von Patrick Neukirch 21 Okt
  • 0 Kommentare

Mythbuster Series #7 „Glutenfreie Diäten sind die besten!“

Mythos Nr. 7 wollte ich der populären glutenfreien Ernährung widmen!

Immer mehr Läden erweitern ihr Sortiment mit glutenfreien Produkten, wenn auch noch nicht in dem Ausmaß, wie es in den USA der Fall ist.

Das ist eine ausgezeichnete Sache für all diejenigen, die an Zöliakie leiden – einer „Krankheit“ bei der Menschen keine Produkte mit Weizengluten essen sollten.

Allen, die denken eine glutenfreie Diät durchzuführen wäre besser für ihre Gesundheit, sei gesagt, dass dies nicht der Fall ist!

Ebenfalls für die Menschen, die denken, dass man dadurch schneller abnehmen würde – NEIN TUT MAN NICHT!

Woher stammt der Mythos?

Jennifer Lawrence sagte einmal dazu: „It’s just a new cool eating disorder.“ Die gute Dame ist bekannt für ihre Rolle in Tribute von Panem.

Es ist eine sehr gewagte, aber dennoch in gewisser Weise richtige Aussage. Ein Trend, nichts anderes ist es!

Was ist eigentlich Gluten?

 Gluten besteht aus zwei Proteingruppen

Einerseits dem Prolamin und dem Glutelin. Im Weizen auch als Gliadine und Glutenine bekannt.

Verbindet man Mehl mit Wasser, so entstehen diese Eiweiße bei der Produktion von Broten oder anderen verarbeiteten Lebensmitteln. Die verleihen dem Nahrungsmittel Struktur und Elastizität (Fluffigkeit).

Einige denken, dass Gluten nur in Weizenprodukten enthalten ist und daher vermeiden sie ausschließlich den Konsum von Brot.

Doch Gluten ist auch in anderen Lebensmitteln zu finden, wie bspw. Gerste und Roggen. Es ist also nicht genug auf Brot, Pasta und Pizza zu verzichten. Das wäre zu einfach!

Damit man eine glutenfreie Diät nach ihren Regeln umsetzen kann, sollte man ALLE Saucen, Brühen, Süßigkeiten und eine Menge anderer Produkte vermeiden!

Was ist Zöliakie?

Zöliaki ist eine Glutenunverträglichkeit. Sie ist durch eine chronische Erkrankung der Dünndarmschleimhaut aufgrund einer Überempfindlichkeit gegen Bestandteile von Gluten charakterisiert.

Die Nebenwirkungen einer glutenhaltigen Nahrungsaufnahme können sein:

– Anämie

– Gewichtsverlust (unerwünscht)

– Erschöpfung

– Blähungen

– Schmerzen

Langzeitnebenwirkungen, die aufgrund einer nicht erkannten Glutenunverträglichkeit entstehen können:

– Osteoporose

– Anämie

– Darmkrebs

Menschen mit dieser Krankheit müssen glutenfreie Produkte essen, damit sie nicht krank werden!

Betroffen sind rund 1% der Bevölkerung. Noch einmal, nur 1%!

Nur ein kleiner Prozentanteil! Weil es der einen Personen von 100 hilft, heißt das nicht, dass du dich nun auch glutenfrei ernähren musst! Diese Menschen erhalten speziell vorgeschriebene Nahrungsmittel!

Es ist nicht gesünder!

Die Frage ist nur, was wenn dieser Hyper nachlässt? Verschwinden die Produkte dann wieder aus den Regalen? Müssen dann Zöliakie Patienten wieder Unmengen an Geld bezahlen? Ich hoffe nicht!

Warum wir Gluten essen sollten!

Während Gluten an sich keinerlei Nährstoffe bietet, so sieht das bei glutenhaltigen Produkten ganz anders aus.

Glutenhaltige Produkte sind reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen.

Wenn du diese Nahrungsmittel aus deiner Ernährung eliminierst, läufst du Gefahr deinen täglichen Nährstoffbedarf nicht decken zu können. Dies kann zu Nährstoffmangel führen!

Nährstoffmangel führt zu gesundheitlichen Beschwerden!

B-Vitamine, Calcium, Eisen, Zink, Magnesium und Ballaststoffe sind nur in geringer Menge in glutenfreien Produkten enthalten! Demnach müsstest du darauf achten, diese Nährstoffe aus einer anderen Quelle zu beziehen!

Praxisempfehlungen

Es ist ganz einfach…

Leidest du nicht an Zöliakie, dann ernähre dich weiterhin ganz normal!

Es gibt KEINEN Grund sich die Umstände anzutun und eine glutenfreie Ernährungsform durchzuführen!

Es gibt KEINE wissenschaftlichen Belege, dass eine glutenfreie Ernährung gesünder ist!

Es gibt KEINE wissenschaftlichen Belege, dass man mit einer glutenfreien Ernährung schneller abnimmt.

Darüber hinaus, Gluten ist lecker!

Stell dir mal eine Welt ohne Pizza, Pasta, Kekse und Kuchen vor!!!

Achte auf eine vollwertige ausgewogene Ernährung und du tust dein Bestes um gesund zu bleiben!

Bis zur nächsten Mythbuster Series!

Dein Patrick 😉

Kommentare 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.